Sunday, March 24, 2019

Ihr Badezimmer ist wahrscheinlich der intimste Raum in Ihrem Zuhause. Viele Menschen investieren übermäßig in die Renovierung ihres Badezimmers, in dem Glauben, dass sich ihre Persönlichkeit in der Gestaltung des Badezimmers widerspiegelt. Wenn Ihre Gäste Ihr Badezimmer benutzen, nehmen sie sich Zeit, sich umzusehen und den Stil und die Accessoires zu untersuchen, die das Badezimmer dekorieren. Ihr Wohlstand und Ihr Stil spiegeln sich in der Perfektion der Arbeit und des verwendeten Materials wider.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps und Ratschläge, wenn Sie ein Badezimmer-Set kaufen oder Zubehör hinzufügen.

KERAMIK:

Auch als Sanitärkeramik, Keramik, Porzellan und Ware bekannt. Es gibt vier grundlegende Bereiche, die die Qualität der Keramik und deren voraussichtliche Lebensdauer beeinflussen:

Die Tiefe der Glasur: Die Glasur ist die glasartige Oberflächenbeschichtung, die bei der Herstellung im Ofen auf die Keramik gebrannt wird.

Das Glas macht den Topf wasserdicht und schützt ihn während seiner gesamten Lebensdauer vor Chemikalien wie Bleichmittel usw. Je dicker die Glasur ist, desto länger dauert das Leben. Sobald diese Glasur verschwindet, wird der Topf porös, nimmt Wasser auf und kann Risse bekommen.

Je öfter Sie die Keramik verwenden und reinigen, desto schneller wird die Glasur abgenutzt. Um die Glasur dicker zu machen, müssen Sie sie Schicht für Schicht auftragen und jedes Mal im Ofen brennen. Dieser Prozess führt zu Brüchen im Ofen.

Wenn ich zum Beispiel 100 Stück Topf abfeuere, bekomme ich vielleicht 99 Stück in einem Stück zurück, also zahlt das 99 Stück für die 100. Wenn ich dann die 99 wieder feuere, bekomme ich vielleicht 80 in einem Stück zurück, so dass 80 jetzt für 100 zahlen müssen.

Wenn ich dann die 80 feuere, bekomme ich vielleicht nur 50 Stück in einem Stück zurück, so dass jetzt 50 für 100 zahlen müssen. Wenn Sie davon ausgehen, dass jede Glasurschicht etwa 5 bis 7 Jahre dauert, können Sie bald sehen, wie das System funktioniert.

Wenn Sie einmal glasieren, erhalten Sie weniger kostspielige Kosten, aber das Produkt hält nicht so lange in einem Haus. Je dicker die Glasur ist, desto länger hält die Keramik.

Qualität des Tons:

Die Qualität des Tons, aus dem die Keramik hergestellt wird, ist sehr wichtig. Der Grund dafür ist, dass je feiner der Ton ist, desto glatter ist das Finish des hergestellten Gegenstands.

Wenn Sie eine schlechtere Tonqualität verwenden, ist der Sand körniger und die Oberfläche wird welliger. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass die Keramik aufgrund des erhöhten Kornanteils schwerer ist als ein Gegenstand gleicher Größe, der mit einem feineren Ton hergestellt wurde.

Je feiner der Ton, desto mehr Tonnen rauer Ton müssen Sie verwenden, um ihn zu verfeinern. Es ist daher günstiger, Tonwaren mit grobem Ton herzustellen.

Das Overspray oder die Farbe:

Die weiße Farbe oder was auch immer sie ist, wird vor der Glasur auf die Keramik aufgetragen. Jeder Hersteller mischt seine eigene Farbe, um ihn an die Farbe der Acrylbäder anzupassen.

Die weiße Farbe des Acrylbads ist ein weltweiter Standard, der von den Acrylherstellern festgelegt wird. Sie müssen sich dessen bewusst sein, wenn Sie versuchen, Töpferwaren verschiedener Hersteller miteinander zu kombinieren.

Es ist in der Regel akzeptabel, eine Toilette und ein Waschbecken von einem Anbieter zu haben, die an das Bad angepasst sind, aber wenn Sie ein Waschbecken einsetzen
von einem Anbieter und einer Toilette von einem anderen und dann das Bad zusammen wird es wie ein wund Daumen auffallen.

Je dicker die Farbe aufgetragen wird, desto weniger verblassen die Kanten und die Farbe ist gleichmäßig über den gesamten Artikel. Die Farbe wie bei der Glasur wird schichtweise aufgetragen und muss dann zum Abbinden gelassen werden, bevor die nächste Schicht aufgetragen werden kann.

Je weniger Überzüge, desto schneller kann das Produkt hergestellt werden und desto geringer sind die Kosten.

Das Design des Artikels:

Je komplizierter das Design ist, desto teurer ist die Form, und desto größer ist die Chance, dass Sie sie nicht immer ohne Beschädigung aus der Form nehmen. Einfachere Formen sind in der Regel weniger teuer. Sie sollten auch beachten, dass Becken, Toiletten und Bidets als zusammenpassende Sets hergestellt werden.

Sie werden oft feststellen, dass der Fuß des Sockels auf dem Waschbecken mit dem Fuß der Toilettenschüssel übereinstimmt und dass die Rückseite des Beckens mit dem Deckel des Toilettenbeckens übereinstimmt.

Ein allgemeiner Punkt, der gemacht werden muss, ist, dass Keramik häufig verkauft wird, was im Handel als vierteiliges Set bekannt ist. Das ist ein Becken, Sockel, Pfanne und Zisterne. Leider sieht der Einzelhandelskunde das Set als zwei Teile: das Waschbecken und die Toilette.

Wenn Sie den Begriff “vierteiliges Set” für einen Einzelhandelskunden verwenden, denken Sie vielleicht, dass Sie Becken, WC, Badewanne und Bidet meinen.

Back To Top